Fortbildung+Seminare

"Viszerale Osteopathie am Pferd" mit Daniela Dietrich

Termin Details:

  • Datum:  
  • Ort:Zweigstelle Steinhöring Salzstraße 11 85643 Steinhöring
  • Preis:420.- inkl. Skript, Kaffee, Geränken und Snacks
  • Anmelden

Viszerale Osteopathie


In der Osteopathie werden oft nur die Knochen und Muskeln behandelt, die Osteopathie beschränkt sich jedoch nicht nur auf die parietale Osteopathische sondern auch auf die viszerale und fasziale Osteopathie.


Die viszerale Osteopathie bezieht sich auf die Organe des Körpers, es gibt viele unterschiedliche Möglichkeit der Behandlung, bei unseren Tieren sind es oft sehr sanfte und energetische Techniken.
Die Schüler lernen zu erspüren, wie die Organe sich bewegen sollen und wie man das normale Bewegungsausmaß wieder herstellen kann. Es werden verschiedene Techniken gezeigt, wie die Organe getestet werden kann sowie auch unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten aufgezeigt.


Auch diese Techniken sind sehr sanft, aber sehr effektiv. Erfahrene parietal-osteopathisch arbeitende Therapeuten werden lernen, dass Blockaden der Wirbelsäule, die sehr hartnäckig zu behandeln sind, oft ihren Ursprung in der viszeralen Schicht haben und durch die Behandlung der Organe dauerhaft gelöst werden können.

Ein Ausbildungswochenende richtet sich an parietal-osteopathisch arbeitende Therapeuten und wird in einer sehr kleinen Gruppe mit max. 8 Teilnehmern abgehalten!

Freitag:   9.30- ca. 17 Uhr

Samstag: 9.30- ca. 17 Uhr

Sonntag: 9.30- ca. 15 Uhr